Alster Electronic Dart Liga
Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Game Menü Unsere Linkliste AEDL-Datenbank Unsere Board Statistik Unser schönes Fotoalbum Kalender Alle Turniere Zur Startseite Zum Portal

Alster Electronic Dart Liga » .:: Rezepte ::. » Italienische Küche » Suppen und Saucen » all'Arrabbiata » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Druckvorschau | An Freund senden |
Neues Thema erstellen Heiß und Willig Forum Tiere Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen all'Arrabbiata 3 Bewertungen - Durchschnitt: 8,003 Bewertungen - Durchschnitt: 8,003 Bewertungen - Durchschnitt: 8,00  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Thamy
unregistriert
Daumen hoch! all'Arrabbiata Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

all'Arrabbiata




Zutaten für 4 Personen:
500 g reife Tomaten
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 Zweig frischer Rosmarin
1/2 Bund Petersilie
3 - 5 getrocknete Peperoncini- oder Chilischoten
2 EL Olivenöl
Salz und schwarzer Pfeffer
400 - 500 g Spaghetti
frisch geriebener Parmesan


Zubereitung:

1. Die Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Rosmarinnadeln vom Zweig streifen und hacken. Die Peperoncini- oder Chilischoten zerbröseln oder im Mörser zerstossen.

2. Das Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch und Zwiebel darin ca. 5 Minuten andünsten. Die Tomatenwürfel, die zerbröselten Schoten und die Rosmarinnadeln zufügen, salzen und pfeffern und alles zugedeckt etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Wenn die Sauce zu dick wird, etwas Wasser dazu geben. Zum Schluss eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie unterrühren.

3. Inzwischen die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen. Abgießen und noch feucht mit der Sauce vermischen. Den Parmesan extra dazu reichen.

» Variante: 1 Dose (400 g) weiße Bohnen abtropfen lassen und mitgaren.

» Getränketipp: ein weicher Rotwein, z. B. Merlot oder Barbera d'Asti

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten sugo tomatensugo tomatensauce tomatensoße tomatensosse arabiata arrabiata arrabiatta allarabiata vegetarisch
27.10.2005 14:37
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Heiß und Willig Forum Tiere Antwort erstellen
Alster Electronic Dart Liga » .:: Rezepte ::. » Italienische Küche » Suppen und Saucen » all'Arrabbiata

Views heute: 1.151 | Views gestern: 6.698 | Views gesamt: 107.449.700


Powered by Burning Board © 2001-2004 WoltLab GmbH
DB: 468.982s | DB-Abfragen: 104 | Gesamt: 0.090s | PHP: -520991.11% | SQL: 521091.11%
Levitra Original Besucher heute: 186 | Besucher gestern: 1089 | Besucher gesamt: 5218318
Tagesbesucherrekord : 11729 am 02.03.2019

Impressum | Boardregeln | Verwarnungen