Alster Electronic Dart Liga
Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Game Menü Unsere Linkliste AEDL-Datenbank Unsere Board Statistik Unser schönes Fotoalbum Kalender Alle Turniere Zur Startseite Zum Portal

Alster Electronic Dart Liga » .:: Rezepte ::. » Italienische Küche » Suppen und Saucen » Knoblauch-Paprika-Sauce zu Tortellini » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Druckvorschau | An Freund senden |
Neues Thema erstellen Heiß und Willig Forum Tiere Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Knoblauch-Paprika-Sauce zu Tortellini 3 Bewertungen - Durchschnitt: 8,003 Bewertungen - Durchschnitt: 8,003 Bewertungen - Durchschnitt: 8,00  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Thamy
unregistriert
Daumen hoch! Knoblauch-Paprika-Sauce zu Tortellini Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Knoblauch-Paprika-Sauce zu Tortellini


Zutaten für 4 Personen:
3 ganze Knoblauchknollen (!)
1/4 l Milch
12 Sardellenfilets (gesalzen oder in Öl)
je 2 rote und gelbe Paprikaschoten
1 EL Olivenöl
Pfeffer
50 g Butter
400 - 500 g fertig gekaufte Tortellini


Zubereitung:

1. Knoblauchknollen zerteilen, die Zehen schälen. In einen Topf mit der Milch geben und zugedeckt etwa 1/2 Stunde weich köcheln.

2. Gesalzene Sardellen in kaltes Wasser legen und 1/2 Stunde quellen lassen, in Öl eingelegte auf einem Küchenpapier abtrocknen. Backofen auch höchster Stufe vorheizen.

3. Die Paprikaschoten auf dem Backblech in den Ofen schieben und so lange backen, bis die Haut Blasen wirft und stellenweise verbrennt - dadurch karamelisiert der Zucker im Fruchtfleisch der Paprika. Die Paprika häuten, aufschneiden und entkernen. In Streifen schneiden. Mit 1 EL Olivenöl übergießen, umwenden und warm halten.

4. Eine Schüssel für die Nudeln in den ausgeschalteten Backofen stellen und vorwärmen. Die Sardellen klein schneiden und zu den Knoblauchzehen in die Milch geben. Alles bei schwacher Hitze weiter köcheln, dabei alles mit einer Gabel zerdrücken, bis eine cremige Paste entsteht. Großzügig pfeffern.

5. Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen. Den Saucentopf vom Herd nehmen und die Butter darin zerschmelzen lassen. Die Nudeln abgießen, noch feucht in die vorgewärmte Schüssel geben, die Sauce darüber gießen und gut durchmischen. Dann die Paprikastreifen darüber verteilen und servieren.

» Getränketip: ein kräftiger Rotwein aglio olio
27.10.2005 14:36
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Heiß und Willig Forum Tiere Antwort erstellen
Alster Electronic Dart Liga » .:: Rezepte ::. » Italienische Küche » Suppen und Saucen » Knoblauch-Paprika-Sauce zu Tortellini

Views heute: 1.220 | Views gestern: 6.698 | Views gesamt: 107.449.769


Powered by Burning Board © 2001-2004 WoltLab GmbH
DB: 453.881s | DB-Abfragen: 106 | Gesamt: 0.090s | PHP: -504212.22% | SQL: 504312.22%
Levitra Original Besucher heute: 212 | Besucher gestern: 1089 | Besucher gesamt: 5218344
Tagesbesucherrekord : 11729 am 02.03.2019

Impressum | Boardregeln | Verwarnungen